20190921u090547_020_kl.jpg

Nach dem aufwärmenden Spiel „Gefängnisball“, bei dem die Mannschaft „Elefant“ gegen die Mannschaft „Hund“ tobten, wurde an den Tischen die Haltung und Position der Grundstellung behandelt.

Kurze Bälle standen auf dem Trainingsplan
Dann durften die Kinder nur kurze Bälle hinter das Netz spielen. So standen sie besonders nah an der Platte. Die Fortgeschrittenen durften mit den fünften Ball durch eine bestimmte Handgelenkbewegung angreifen; den Schlag nennt man „Flippball“. Diesen Angriffsball durfte man etwas weiter hinter der Platte retournieren.


Unverkleidet kamen die Kinder am Faschingswochenende zum Kooperationstraining, um sich mit Tischtennis zu vergnügen. Sie fingen damit schon beim Aufwärmspiel an, bei dem zu mehreren Kommandos bestimmte Bewegungen auszuführen waren.

Die nächste Übung wird vorgeführt

Noah wünschte sich als Trainingspünktlichster ein anspruchsvolles Kommandospiel zum Aufwärmen. Die Kinder reagierten blitzschnell auf die verschiedenen Kommandos und änderten entsprechend ihre Bewegung.

Die Halle war wieder voll, obwohl viele Viertklässler den Tag der offenen Tür des Gymnasiums besuchten
Danach an den Tischen lernten sie heute einen gefühlvollen Schlag. Denn sie mussten versuchen einen langen Schupfball in kurzer Länge zu retournieren, damit der Gegner diesen Return nicht angreifen kann.

Das Topspin-Abenteuer

Das heutige Training begann mit einem von den Trainern festgelegten Aufwärmspiel, das die Kinder auf Trab brachte. In einem choreografierten Tanz wurden sechs Kommandos ausgeführt: Hoch, runter, vor, zurück, eine Drehung und eine elegante Vorhandbewegung. Hier war Teamgeist und Bewegungsfreude in jedem Schritt spürbar und in der letzten runde durften die Kinder dann selbst Kommandos geben.

Nach einer wohlverdienten Trinkpause ging es weiter mit dem Einspielen. Das heutige Training stand anschließend unter dem Motto des Vorhand Topspins, einen Schlag voller Spaß und Herausforderungen. Bettina, die eine Tischtennis-AG an der Schilerschule leiten wird, bereicherte das Training, indem sie wertvolle Tipps gab und so den Teamgeist stärkte.
An 10 Tischen wurde dieses Mal trainiert

Jungtrainerpraktikant Philip beaufsichtigte das Aufwärmspiel "Völkerball" sehr gewissenhaft, während die Kinder mit großem Bewegungsdrang warm wurden. Zur Vorbereitung auf die "Tischreife" gab es an allen Tischen unterschiedliche Übungsstationen:
Stationen, an denen kurze, lange oder flache Bälle gespielt wurden

Doppel steht bei einem JtfO-Spiel auch auf dem Spielplan
Ein Kreis aus energiegeladenen Kindern startete das Training mit einem großen Kreis, in dem gemeinsam seitwärts gelaufen wurde. Dabei gab es drei Kommandos: 1, 2 und 3. Richtungswechsel-Kommando 1 forderte nicht nur körperliche, sondern auch geistige Beweglichkeit. Blickrichtungswechsel von innen nach außen oder außen nach innen wurden
bei 2 durchgeführt. Bei 3 wurden 2 und 1 gleichzeitig durchgeführt. Die Wechsel verbanden sich geschmeidig in einem dynamischen Tanz – ein Vorspiel für die kommenden Tischtennismanöver.

Zu Beginn wurde ein Spielzug geübt
Zum Gedenken an Nikolaus hatten heute alle Trainer Nikolausmützen auf. Im Anschluss an das Aufwärmspiel „Gefängnisball“ durften sich die Kinder an der ersten Spielzugübung an den Tischen ausprobieren. Sie retournierten einen kurzen Aufschlag mit ihrer Rückhand und schlugen den Folgeschlag auf ihrer Rückhandseite mit ihrer Vorhand, indem sie zuvor umsprangen. Dabei musste man den Ball trotz des Umspringens weiter beobachten, eine Meisterleistung der Koordination, Ballbeobachtung und dem Timing.

Arno oder die anderen Trainer erklären die nächste Übung

Die Walldorfer Grundschulen (Schillerschule und Waldschule) bieten auch im Schuljahr 2023/24 in der Kooperation „Schule-Verein“ zusammen mit der Tischtennisgemeinschaft 1947 Walldorf eine Einführung in den Tischtennissport an. Hierzu sind diejenigen Mädchen und Jungen aus den 3. und 4. Klassen recht herzlich eingeladen, die diesen Sport im Hobbyraum, im Keller oder Garten schon betrieben, eine gewisse Sicherheit beim Spiel über das Netz entwickelt und dadurch Lust auf Tischtennis bekommen haben. Selbstverständlich sind auch Mütter und Väter als Übungspartner ganz herzlich willkommen.

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen