20130913u181022_019_420x210.jpg

Zum Aufwärmen wurde um den Riesentisch gelaufen und Springseil gesprungen
Vergangenen Samstag versammelten sich die aufgeregten Kinder zum letzten Tischtennis-Training der Saison im gewohnten Begrüßungskreis. Die große Halle war aufgrund eines Turnwettkampfs belegt, also zog das Training kurzerhand in die kleinere Halle um. Die Kinder zeigten sich flexibel und freuten sich auf eine abwechslungsreiche Einheit.

Gleich zu Beginn standen Ehrungen an. Applaus und stolze Gesichter begleiteten Paula, Roy und Benedikt, die die Tischreife mit Bravour bestanden hatten. Nach zahlreichen variablen Übungen und intensivem Training erhielten sie ihre persönliche Urkunde zur Tischreife und einen Handschlag von den stolzen Trainern. Eine kleine Anerkennung für ihre harte Arbeit und ihren Ehrgeiz. Mit dieser Urkunde dürfen sie fortan an jeder Platte der Welt spielen. Eine tolle Leistung, die nicht jeder schafft.

Benedikt, Paula und Roy bekamen gleich am Anfang ihre Tisch-Reife-Urkunde

Beim Aufwärmen ging es sportlich zur Sache: Einlaufen hinter Trainer Valentin, mal vorwärts, rückwärts oder seitwärts - und sogar mit Seilspringen während des Laufens. Dabei zeigte Anshi in der anschließenden Seilspring-Challenge eine beeindruckende Leistung und sprang am längsten.

Nach einer wohlverdienten Trinkpause forderte der Rundlauf am Riesentisch die Kinder heraus. Der Ball durfte zweimal auf die Platte aufkommen. Das Spiel an der aus vier Tischen bestehenden Platte erforderte festeres Spielen und sehr schnelles Laufen. Alle gaben ihr Bestes und hatten eine Menge Spaß dabei.

Parallel dazu erreichten Jonas und Lucia die Tischreife unter der Leitung von Trainer Arno, während Moritz mit Jochen am normal großen Tisch seine Schläge verfeinerte - eine großartige Leistung von allen dreien.

Ein besonderes Highlight war das Kartenspiel, bei dem die Kinder in zwei Teams, "Brot" und "Käse" gegeneinander antraten (Die Teamnamen waren dieses Jahr auffallend abwechslungsreich). Die Karten lagen in einer Reihe, und jeder Läufer musste nacheinander im Team zu den Karten rennen, eine aufdecken und je nach Farbe entscheiden, ob er sie mitnahm oder liegenließ. Spannend und mit viel Eifer wurde um die schnellere Teamleistung gekämpft.

Ein Spielerpärchen spielte über die lange Distanz, die anderen 4 Pärchen über die halbe Seite
Nach diesem energiegeladenen Spiel versammelten sich zehn Kinder an der Riesen-Platte. Vier Kinder pro Seite und zwei an den Enden bildeten ein tolle Formation. Nun spielten 8 Kinder quer und zwei Kinder längs des Riesentisches. Besonders gut musste dabei der Ball beobachtet werden und die jungen Sportler durften sich nicht von quergespielten Bällen ablenken lassen.

Der Abschlusskreis bot eine weitere Chance zur Anerkennung: Erneut wurden die Kinder mit Tischreife geehrt. Das waren Lucia, Jonas und Samarth und selbst Marie, die leider nicht anwesend sein konnte, erhielt verdienten Applaus.
Lucia, Samarth und Jonas habe ebenfalls die Tischreife-Prüfungen absolviert
Mit einem Lächeln auf den Gesichtern verabschiedeten sich die Kinder von diesem einzigartigen Training und der erfolgreichen Saison. Es war ein Tag voller Action, Teamgeist und persönlicher Erfolge - eine tolle Art, die Tischtennissaison abzuschließen. Die Vorfreude auf die kommende Saison im nächsten Schuljahr ist bereits riesig!

Wir freuen uns auf Euch!

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild