20120721u091139_026_420x210.jpg

Nachdem im im letzten und vorletzten Jahr die Runde abgebrochen wurde, ging es in dieser Saison mit dem Stand vom vorvorletzten Jahr an den Start. Die Erste muss in der Relegation ihre Klasse verteidigen, die Fünfte darf in der Relegation um den Aufstieg kämpfen. Die anderen Mannschaften fanden sich eher im Mittelfeld wieder.

Die fleißigsten Spieler

Die folgenden Spieler hatten die meisten Einsätze bei den Herren: Jens Jung (27), Christian Teuber (23) und Leon Schöppe (21).

Bei den Damen standen Nicole Schmidt (18, mit 4 Einsätzen bei den Herren), Eva Keller (16), Heike Pelikan (12) und Marie-Luies Rubel (12) am häufigsten in Verbandsspielen am Tisch.

Bei den Jugendlichen können Finn Jünger (21, 13 davon bei den Herren), Valentin Czekalla (20, alle bei den Herren) und Daniel Chandy Köberlein (16) die meisten Einsätze in Verbandspielen aufweisen.

Tabellenstände

Mannschaft   Punkte Platz
Damen 1 Verbandsklasse Nord 22:14 4
Details folgen...  
Herren 1 Verbandsklasse Nord 18:22 8
Nachdem die Erste einerseits verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren musste und andererseits unter einigen überraschenden Punktgewinnen der Konkurrenten litt, musste die Mannschaft trotz eines fast ausgeglichenen Punktkontos in die Relegation um den Klassenerhalt gegen Plankstadt und Schefflenz. Beide Spiele konnten aber gewonnen und somit der Abstieg verhindert werden.  
Herren 2 Bezirksklasse HD 25:11 4
Wie in den vergangenen Jahren zuvor wurde es auch am Ende der aktuellen Saison wieder der vierte Tabellenplatz für die Zweite. Geplagt von verletzungsbedingten Ausfällen musste und konnte in den meisten Spielen auf Ersatz zurückgegriffen werden.  
Herren 3 Kreisliga (St.1) 17:19 4
In der Liga gab es drei "Über-Mannschaften", die den Aufstieg unter sich ausmachten. Dahinter war es recht gleich verteilt und bei jedem Spiel wartete auch eine Überraschung, wie denn die einzelnen Mannschaften so antraten. Schließlich endete die Dritte auf einem überraschend guten vierten Platz..
Auch im Pokal hatte die Mannschaft etwas Glück und schaffte es bis ins Halb-Finale.
 
Herren 4 Kreisliga (St.2) 8:28 9
Nach eine schweren Hinrunde mit nur 1:15 Punkten konnte in der Rückrunde nur noch Platz 9 erspielt werden. Das bedeutet den Abstieg in die Kreisklasse A.  
Herren 5 Kreisklasse B (St.2) 16:4 2
Über die ganze Runde hinweg war es ein tolles Zusammenspiel zwischen unseren Erfahrenen ehemals höherklassigen Spielern und unseren jungen Wilden (Finn, Martin und Maxim). Im ganzen Saisonverlauf musste man sich nur 2 mal (7:9 im Schlussdoppel), gegen den späteren Meister TTF Wiesloch II, geschlagen geben. Alle anderen Spiele wurden teils klar und souverän absolviert. Die Fünfte darf in der Relegation um den Aufstieg in die Kreisklasse A mitspielen - und hat dies erfolgreich bewerkstelligt.  
Herren 6 Kreisklasse C (St.4) 5:15 5
Details folgen...  
Herren 7 Kreisklasse C (St.1) 7:17 6
Details folgen...  
Jugend 1 Verbandsliga 4:12 4
Details folgen...  
Jugend 2 Bezirksliga - -
Die Mannschaft wurde im Dezember zurückgezogen  
Jugend 3 Kreisliga 3:11 7
Details folgen...  
A-Schüler Kreisklasse (Rückrunde) 9:5 3
Details folgen...  
Mädchen 1 Kreisliga (Vorrunde) 2:4 2
Eine Rückrunde gab es nicht  

Für die Historiker: Ergebnisse der Runden 2018/19, 2017/18, 2016/17, 2015/16, 2014/15 und 2013/14.

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Sep
16

Fr., 16.9.2022 20:00 - 23:00

Sep
17

Sa., 17.9.2022 10:00 - 11:30

Sep
20

Di., 20.9.2022 19:30 - 22:30

Sep
23

Fr., 23.9.2022 17:45 - 20:45

Sep
23

Fr., 23.9.2022 19:47 - 22:47

Sep
24

Sa., 24.9.2022 10:00 - 11:30

Sep
24

Sa., 24.9.2022 11:00 - 14:00

Sep
24

Sa., 24.9.2022 11:00 - 14:00

Sep
24

Sa., 24.9.2022 14:30 - 17:30

Sep
24

Sa., 24.9.2022 17:00 - 20:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2022  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild