20151212u165302_155_420x210.jpg

So sehen Meister aus

Unsere B-Schüler Maximilian, Valentin, Trainer Georg, Leon und Janik haben die Meisterschaft in der Kreisliga errungen.
Nachdem sie vor 3 Wochen im Spitzenspiel gegen Neuenheim eine 5:2 Führung nicht zum Sieg und der vorzeitigen Meisterschaft nutzen konnten, waren die weiterhin auf Platz 1 stehenden Jungs im letzten Saisonspiel gegen den Dritten Mühlhausen unter dem Druck, im Fernduell mit Neuenheim maximal ein Spiel mehr abgeben zu dürfen als die Neuenheimer in ihrem Punktspiel in Edingen-Neckarhausen. Da man davon ausgehen musste, dass Neuenheim 6:0 gewinnen würde, musste mindestens ein eigenes 6:1 erreicht werden.

Valentin und Maximilian im Vordergrund, hinten spielen Leon und Janik.
Im Vergleich zum letzten Spiel wurden die Doppel umgestellt. Sowohl Janik Jensen und Leon Schöppe als auch Valentin Czekalla und Maximilian Starke spielten konzentriert, brachten die Mannschaft bei je einem knappen Satz mit zwei sicheren 3:0 Siegen in Führung. Im vorderen Paarkreuz begann Valentin im Spiel gegen die Mühlhausener Nummer 1 Luca Engel sehr nervös, konnte sich aber nach hohem Anfangsrückstand den ersten Satz in der Verlängerung sichern. Da auch Luca nicht seinen besten Tag hatte, konnte Valentin in drei Sätzen den nächsten Punkt einfahren. Janik gewann ebenfalls in 3 knappen Sätzen, wogegen Leon seinen jungen Gegner überhaupt nicht ins Spiel kommen ließ. So blieb es Maximilian vorbehalten, nach nervösem Beginn mit knappem Satzgewinn durch zwei weitere deutlich gewonnene Sätze den benötigten 6:0 Sieg, und der Mannschaft damit die Meisterschaft zu sichern.

In der Vorrunde noch Tabellenzweiter in der Kreisklasse, blieben die Jungs in der Rückrunde sogar in der Kreisliga ungeschlagen, was die Leistungssteigerung aller Beteiligten, inklusiv des jederzeit als Aushilfe bereit stehenden Tom Neugebauer, unterstreicht.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Saison! Wir sind gespannt, in welcher Liga ihr Euch mit Eurem Trainer Georg Weickardt in der nächsten Saison beweisen dürft.

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild