20120721u091139_026_420x210.jpg

Am Samstag richtete die TTG wie im letzten Jahr die Bezirksrangliste der Herren aus. An diesem Turnier-reichen Wochenende (Zwei-Burgen-Turnier in Weinheim, Mitternachtsturnier in Mühlhausen) fanden leider nur 18 Spieler den Weg in die Halle. Daher wurde das Turnier in zwei Vierer- und zwei Fünfer-Gruppen begonnen. Für Walldorf schlugen drei Spieler mit auf.

20170507u080005 RR001 LindaAm Samstag musste sich Linda Reuter bereits um 7 Uhr aufmachen, um bei der Baden-Württembergischen-Jahresrangliste der U12-Mädchen in Friesenheim (Schwarzwald) aufzuschlagen.

Sie hatte sich eine Woche zuvor bei der Verbandsrangliste in Weinheim für diese Endrunde qualifiziert. Etwas Pech hatte sie bei der Auslosung und musste sich gegen durchweg mit deutlich höheren TTR-Punkten ausgestatteten Gegnerinnen messen. Von ihren fünf Vorrundenspielen konnte sie dennoch eines gewinnen und verlor die restlichen Spiele meistens relativ knapp, zwei davon sogar erst im fünften Satz.

Dadurch verpasste sie schließlich den Sprung in die Zwischenrunde und kann letztendlich dennoch stolz auf ihren 17. Ranglistenplatz in Baden-Württemberg sein.

Ergebnisse bei Click-TT.

Diese vier haben sich für die BaWü-Rangliste qualifiziert, links Valentin, rechts Tim
Am Samstag, dem 29.4., fuhren die U14-Vertreterin Sara Anam sowie -Vertreter Tim Pfauser und Valentin Czekalla in aller Frühe nach Weinheim, um bei der Verbandsrangliste des Badischen Tischtennisverbandes das Beste zu geben. Am Sonntag durften Linda Reuter bei den U12-Mädchen bzw. Finn Jünger bei den U11-Jungen an die Tische, da auch sie sich bei der Regionsrangliste in Hemsbach Anfang April qualifiziert hatten.

Tja, was soll ich sagen: wieder viel gelernt und einiges liegen gelassen. So kennt man Manuela, einzige Teilnehmerin bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft in Neuenstadt am Kocher für die TTG 1947 Walldorf.

Es begann vielversprechend.

Ettlinger Doppel
Zum wiederholten Mal richtete die TTG die Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren aus. Unsere Ü60-Damen haben sich kampflos qualifiziert. Die Ü50-Herren mit Ralf Jung, Hans-Peter Torfels und Christian Teuber wurden hinter dem TTC 1946 Weinheim und vor dem TSV Sandhofen zweite. Besonders spannend war das 4:3-Spiel bei den Ü40-Herren zwischen dem TTV Ettlingen und der TTG Kleinsteinbach-Singen. Hier sind einige Fotos, die ausführlichen Ergebnisse findet man beim Tischtennisbezirk Heidelberg.

Nachdem Hans-Peter Torfels bereits eine Woche vor der BaWü im Hotel in Notzigen nach einem Zimmer fragte (er hatte sich im Termin geirrt!), hatten die drei Qualifizierten Hans-Peter, Josef Rein und Manuela Hubrig dann doch zum richtigen Zeitpunkt im Hotel eingecheckt.

Am Sonntag hieß es für die Jungen der Jahrgänge 2003 (U15), 2004 (U14) und 2006 (U12) früh aufstehen. Um 8 Uhr (also mitten in der Nacht) waren sie schon in der Baiertaler Halle um sich einzuspielen. Janik Jensen und Leon Schöppe spielten bei den U15 in zwei verschiedenen Vorrundengruppen. Leon konnte zeigen, dass er in letzter Zeit mehr trainiert hat und zog in die Endrunde ein.
Leon kam bis in die Endrunde

Ruhe vor dem (großen An-) Sturm
Am 7.2. richtete die TTG das Regierungs-Präsidiums-Finale im Wettbewerb Jugend-trainiert-für-Olympia aus. Ab 9 Uhr kämpften 220 Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Altersklassen in der Sporthalle am Schulzentrum ums Weiterkommen ihrer Schulmannschaft. Auch die Walldorfer Schillerschule war wieder mit einer Mannschaft vertreten, nachdem sie sich am 10.12.2016 qualifiziert hatte.

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild