20160228u080056_007_420x210.jpg

Am frühen Sonntag-Morgen fuhren Janik Jensen und Leon Schöppe mit ihrem Trainer Georg Weickardt zur ersten Runde der Bezirksrangliste 2016/17. Beide Jungs sind eine Runde weiter, Janik hat in seinen sechs Spielen nur einen Satz abgeben und für Leon reichte ein 4:1 an Spielen.

Die nächste Runde, bei der auch unsere jüngeren Starterinnen und Starter an die Tische gehen, findet am 29.1.2017 statt.

Linda Reuter holte sich den Titel bei den C-Schülerinnen
Schon früh am Samstag-Morgen fuhr der erste Teil der Walldorfer Delegation nach Wiesloch-Baiertal, um bei den Bezirksmeisterschaften mitzukämpfen. Insgesamt waren neun Schülerinnen und Schüler mit acht Eltern und/oder Betreuern in der Halle.

Am Sonntag fanden in Schwetzingen die 30. Badischen Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren statt. Aus den Walldorfer Reihen waren drei Damen und vier Herren mit dabei.

Thomas und Reinhard (ganz links) erreichten das Halbfinale
Am Freitagabend fanden sich mit Ingrid Sproll, Heike Pelikan, Thomas Bräuninger, Reinhard Starke und Marian Steubing fünf Walldorfer Spielerinnen und Spieler zum ersten Nußlocher Saison Warmup 2er Mannschaftsturnier in der Nußlocher Olympiahalle ein.

13 Stunden hat es gedauert, bis Georg und Thorsten das Turnier als Zweite beendet haben.
Um 00:30 Uhr kam noch einmal der Aufruf für Thorsten Hobohm (TV Dielheim) und Georg Weickardt für eine weitere Begegnung beim Zweier-Mannschaftsturnier in Neuhofen. Ein letztes Mal volle Konzentration, die kaum noch vorhandene Energie frei zu setzen.

Maximilian beim Vorhandkonter
Nachdem am Samstag bei den U11-Schülerinen und Schülern schon drei Walldorfer in Käfertal an den Tischen standen, machten sich am frühen Sonntagmorgen auch Valentin Czekalla, Maximilian Starke und Tim Pfauser auf den Weg zum Turnier der U13-Schüler. Maximilian wurde einer Dreiergruppe zugelost. Da mit Benjamin Rehn einer der Favoriten in der Gruppe war, ging es für Maximilian bereits im ersten Spiel um den wichtigen Platz 2.

Arno, Lennart, Finn und Linda nach dem Turnier
Am Samstag war die erste Walldorfer Abordnung mit drei Linda Reuter, Lennart Heepmann und Finn Jünger in Käfertal. Lennart konnte aufgrund sehr leistungsstarken Gegner in seiner Gruppe die nächste Runde nicht erreichen. Linda hatte ebenfalls in ihrer Gruppe von sieben Spielerinnen äußerst schwere Gegnerinnen. Leider hatte sie auch Gegnerinnen, die nicht an den sportlich fairen Charakter von Linda herankommen.

Linda bei der Annahme
Linda Reuter hatte sich im April in der Altersklasse U11 für die Baden-Württembergische Rangliste (Top 24) qualifiziert. Diese fand am Samstag in Weinheim statt.

Zunächst wurden die Teilnehmer in vier Gruppen mit sechs Teilnehmerinnen eingeteilt, die letzten beiden schieden aus, die ersten vier wurden erneut in Gruppen eingeteilt und spielten schlussendlich eine komplette Rangliste vom ersten bis zum sechzehnten Platz aus.

8.+9.6.2024: Badische Jugendmeisterschaften in Walldorf

Wie schon im letzten Jahr richtet die TTG am Wochenende 8. und 9. Juni die Badischen Jugendmeisterschaften aus. Wir erwarten die besten Mädchen und Jungen aus Baden im Einzel und Doppel in folgenden Altersklassen:

  • U13 (Jungen): Samstag ab 9:30 Uhr
  • U13 (Mädchen): Samstag ab 11 Uhr
  • U19 (Jungen): Samstag ab 13 Uhr
  • U19 (Mädchen): Samstag ab 15:30 Uhr
  • U11: Sonntag ab 9:30 Uhr
  • U15 (Mädchen): Sonntag ab 11:30 Uhr
  • U15 (Jungen): Sonntag ab 13 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt.

Zur Ausschreibung bei Click-TT

Videos

Es gibt Videos (bei YouTube) von unserem Kinder- und Jugend-Training:

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantworten gern unsere Jugendwarte. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Anstehende Termine

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel,
"STC-A" Sommerteamcup-Auswärts.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2024  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild