20130829u182210_008_420x210.jpg

Nachdem sich ab 12 Uhr die Gäste und auch die Heimmannschaften einspielen konnten, wurden um 13 Uhr die Spiele eröffnet.
Die Anwesenden lauschen der Begrüßung

Unser Herrenwart Ralf Jung begrüßte die Mannschaften aus Käfertal/Vogelstang, Plankstadt, Feldkirchen, Edingen-Neckarhausen sowie Nußloch.

Wie schon im letzten Jahr hat die TTG wieder ein Team beim Radfahr-Wettbewerb https://www.stadtradeln.de/walldorf am Start. Ihr könnt dem Team "TTG-Radler" beitreten und zwischen dem 8. und 28. Mai fleißig Kilometer sammeln.

Bisher zum 22.5. waren es 714km., man kann aber noch eine Woche radeln und auch jetzt noch Kilometer nacherfassen.

Am Samstag, dem 25. Juni, laden die Damen und Herrenmannschaften anlässlich des 75. Jubiläums der TTG befreundete Mannschaften zu einem Freundschaftsspiel ein. Geplant ist folgender Ablauf:

  • 12 Uhr: Hallenöffnung
  • 13 Uhr: Begrüßung und Beginn der Spiele
  • 18 Uhr: offizieller Beginn des Grillfestes an der Reservistenhütte

Es sind alle aktiven und passiven Mitglieder und deren Partner eingeladen, beim Spiel zuzuschauen und mitzufeiern.

Achtung: Rückmeldung zur Teilnahme bei der Feier (Anzahl der Personen) bis zum 15. Mai an Christian.

Arno erläutert den Anwesenden die Herausforderungen beim Tischtennissport
Anlässlich ihres 75. Jubiläums hatte die TTG Walldorf die Idee, der Stadt Walldorf etwas zurückzugeben. So trafen sich am sonnigen Freitagnachmittag Walldorfs Bürgermeister Matthias Renschler, Stadtbaumeister Andreas Tisch, die 1. Vorsitzende der TTG Heike Pelikan, der Kindertrainer Arno Jünger sowie weitere Mitglieder der TTG und Anwohner des Spielplatzes in der Erzbergerstraße zur Einweihung eines Outdoor-Tisches, den die TTG der Stadt Walldorf gespendet hat. Schon vor der offiziellen Eröffnung tuschelten die Anwesenden und lobten das ästhetische Design des neuen Tisches.
In einer kurzen Rede dankte der Bürgermeister für diese neue Möglichkeit, im Freien Sport zu treiben. Er bewunderte die Geschwindigkeit, mit der beim Tischtennis auf die Bälle reagiert werden muss, schließlich handelt es sich ja um die schnellste Rückschlagsportart. Am Ende übergab er ein kleines Präsent und das Wort an die Vertreter der TTG.

Nach zwei Jahren fand die Mitgliederversammlung wieder im Pfälzer Hof statt
Pünktlich um 19:30 Uhr begrüßte unsere Erste Vorsitzende Heike Pelikan die anwesenden Mitglieder, stellte fest, dass fristgerecht eingeladen und keine Anträge an die Mitgliederversammlung gestellt wurden.

Es folgte ein kurzer Rückblick auf die Ereignisse im vergangenen coronageprägten Jahr. Sie rief den Trainingsbetrieb, der dank der Hygiene-Konzepte und der guten Zusammenarbeit mit der Stadt Walldorf weitestgehend problemlos durchgeführt werden konnte, sowie die erste Turnieraustragung in der neuen Schulsporthalle
(Jugend-Regionsrangliste) mit den damit verbundenen Herausforderungen (z.B. Umkleidekabinen, automatische Türen) aber auch Erleichterungen (z.B. Betrieb der Kantine) in Erinnerung. Außerdem informierte Heike über geplante Termine im 75. Jubiläumsjahr

Die TTG wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass sollte man sich folgende Termine merken und einplanen

  • 28.2. (Sonntag): Anmeldefrist für den 27.8. (siehe unten)
  • 25.6. (Samstag): Freundschaftsspiel-Turnier der Damen- und Herren-Mannschaften mit anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Reservistenhütte
  • 27. und 28.8. (Wochenende): Hier ist ein Vereinstag auf dem Gelände der Mühle Kolb in Zuzenhausen geplant, wo verschiedenste Aktivitäten (Kajak, Essen, Mühlenolympiade, Lama-Wanderung, Spazieren, Tischtennis, Badminton, Chillen, Grillen, ...) angeboten werden. Die Jugend darf sogar bis zum 28.8. übernachten. Mehr Details: Einladung und Rückmeldezettel (pdf). Für die genaue Planung ist die Rückmeldung bis spätestens zum 28.2. erforderlich. Erinnerungen an 2018.

Wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht, richtet die TTG am Wochenende vom 12. und 13. März das Badische Verbandsranglisten-Turnier der U11 bis U18 aus.

Teilnehmer am Freundschaftsspiel der TTG gegen SRS
Schon zum elften Mal waren am letzten Freitag der Sommerferien (siehe auch 2013, 2014, 2015, 2017, 2018, 2019 bei SRS, 2020) zwei Mannschaften von SRS ("Sportler ruft Sportler", siehe www.SRStischtennis.de) zu einem Freundschaftsspiel kurz vor Rundenbeginn in Walldorf zu Gast. Dieses Mal spielten je zwei ausgeglichende Vierermannschaften gegeneinder, was man an den 5:5 Unentschieden und den zahlreichen knappen spannenden Spielen sehen konnte.

Da bei der Mitgliederversammlung am 30.6. nicht alle zu ehrenden Mitglieder anwesend waren lud einer der „Nachzügler“,
Christian überreich Fred die Urkunde für 60-jährige Mitgliedschaft
Walfred Schmidt, kurzerhand alle anderen am 30.7. um 17 Uhr in seinen Party-Keller ein. Dieser Einladung folgten Andreas Jenczurski, Bernd Lamadé, Hans-Joachim Kempf, Heinz Bühner, Joachim Hirschfeld, Josef Libal und Slavko Pticar sowie die 1.Vorsitzende Heike Pelikan, der 2.Vorsitzende Christian Teuber und Pressewart Martin Czekalla.

Unterkategorien

Beiträge zu einzelnen Vereinsmitgliedern

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsklasse, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Sep
16

Fr., 16.9.2022 20:00 - 23:00

Sep
17

Sa., 17.9.2022 10:00 - 11:30

Sep
20

Di., 20.9.2022 19:30 - 22:30

Sep
23

Fr., 23.9.2022 17:45 - 20:45

Sep
23

Fr., 23.9.2022 19:47 - 22:47

Sep
24

Sa., 24.9.2022 10:00 - 11:30

Sep
24

Sa., 24.9.2022 11:00 - 14:00

Sep
24

Sa., 24.9.2022 11:00 - 14:00

Sep
24

Sa., 24.9.2022 14:30 - 17:30

Sep
24

Sa., 24.9.2022 17:00 - 20:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2022  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild