20150502u102702_047_420x210.jpg

Rüdiger im Mai 2022Noch am letzten Freitag gewann Rüdiger in der sechsten Mannschaft gegen den TTV Heidelberg zwei Einzel und ein Doppel (Spielbericht in myTischtennis.de) und trug damit wesentlich zum 6:4-Gesamterfolg bei. Nur ein paar Tage später erreichte uns die erschütternde Nachricht vom völlig überraschenden Tod Rüdigers.

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Vereinskollegen Rüdiger Schuldt.

Nachdem er früher Handball und danach Tischtennis in seinem Wohnort gespielt hatte, wurde er am 1. Januar 2016 Mitglied der TTG Walldorf. Dort nahm er intensiv am Training teil, um seine TTR-Punktzahl in den anschließenden Spielen verbessern zu können. Er begann in der sechsten Herrenmannschaft in der Kreisklasse D als einer unter vielen. In seiner ersten Saison im TTG-Trikot absolvierte er jedoch schon mehr Spiele in der fünften Mannschaft in der C-Klasse. Auf der Spielersitzung am 18. Juni 2018 zur Saisonvorbereitung der neuen Spielrunde 2018/2019 wurde auf Initiative von Rüdiger eine neue siebente Mannschaft ins Leben gerufen, für die er sich bereit erklärte, die Position des Spielführers zu übernehmen.

Paradeschlag von Bernd Lamadé: Vorhand-Abwehr mit seinem Anti-Belag (im September 2012)
Am 1. Januar 1959 trat Bernd Lamadé als Jugendlicher in die damalige Tischtennis-Abteilung des 1.FC 08 Walldorf als aktives Mitglied ein. Nach deren Auflösung am 22. Dezember 1975 wurde am gleichen Tag auf seine Initiative hin der eigenständige Verein TTG 1947 Walldorf gegründet, in dem er ohne Unterbrechung bis zur Verbandsrunde 2021-22 aktiv spielte.

Das Dutzend ist voll: Josef Rein hat nun zum zwölften Mal waren am letzten Freitag der Sommerferien (siehe auch 2013, 2014, 2015, 2017, 2018, 2019 bei SRS, 2020, 2021) zwei Mannschaften von SRS ("Sportler ruft Sportler", siehe www.SRStischtennis.de) zu einem Freundschaftsspiel kurz vor Rundenbeginn nach Walldorf eingeladen. Wie schon im letzten Jahr spielten zwei ausgeglichene Mannschaften gegeneinander.


Dieser Vereinstag mit einigen Aktivitäten, die weniger mit Tischtennis sondern mehr mit Erlebnis und Geselligkeit zu tun haben, war ein weiteres Event im Rahmen des 75. Jubiläums der TTG. Schon um 9:15 Uhr trafen sich bei durchwachsenem Wetter die "Lama-Wanderer" an der Mühle Kolb in Zuzenhausen, um mit dem Planwagen zum Stall der Lamas zu fahren.

Voller Betroffenheit erhielten wir die Nachricht, dass Franziska Bonatz am 4.9. im Alter von nur 37 Jahren einem Krebs-Leiden erlegen ist.
Franziska Bonatz im Jahr 2002

Sie feierte bei der TTG ab 1999 zahlreiche Erfolge, besonders mit den Schülerinnen- und Mädchen-Mannschaften:

Georg Goos
Am 25. Juli verstarb nach schwerer Krankheit unser Mitglied Georg Goos. Er trat am 1. März 1979 der TTG bei und spielte aktiv bis 1987 in der vierten bis siebenten Mannschaft. Danach förderte er als passives Mitglied den Verein.

Nachdem sich ab 12 Uhr die Gäste und auch die Heimmannschaften einspielen konnten, wurden um 13 Uhr die Spiele eröffnet.
Die Anwesenden lauschen der Begrüßung

Unser Herrenwart Ralf Jung begrüßte die Mannschaften aus Käfertal/Vogelstang, Plankstadt, Feldkirchen, Edingen-Neckarhausen sowie Nußloch.

Wie schon im letzten Jahr hat die TTG wieder ein Team beim Radfahr-Wettbewerb https://www.stadtradeln.de/walldorf am Start. Ihr könnt dem Team "TTG-Radler" beitreten und zwischen dem 8. und 28. Mai fleißig Kilometer sammeln.

Bisher zum 22.5. waren es 714km., man kann aber noch eine Woche radeln und auch jetzt noch Kilometer nacherfassen.

Unterkategorien

Beiträge zu einzelnen Vereinsmitgliedern

Unser Training kommt gut an

15 Tische im Gymnastikraum ist schon das Maximum
Viele Kinder haben erfolgreich bei der Kooperation Schule-Verein angefangen und möchten nun weiter Tischtennis trainieren. Nun suchen wir Unterstützung beim Kinder-Training.

  • Wann? Dienstags oder Donnerstags 17:30 bis 19 Uhr
  • Wo? Sporthalle am Schulzentrum
  • Was? Unterstützung der aktuell zwei Trainer.
  • Voraussetzungen? Mindestens 16 Jahre. Liebe zum Tischtennis, Freude an der Arbeit mit Kindern, Bereitschaft zu Fortbildungen, Alles andere lässt sich lernen.
  • Vergütung? Gibt es in Abhängigkeit von der Qualifikation.

Weitere Fragen beantwortet gern unser Jugendwart. Bei Interesse kann man auch gern zu den Trainingszeiten vorbeikommen.

Wir suchen Verstärkung

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die uns nach Möglichkeit auch in einer unserer Mannschaften unterstützen. Vielleicht ist jemand zugezogen oder möchte nach längerer Zeit wieder einsteigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig: wer mag, kann 4 bis 5 Mal in der Woche trainieren, 1 oder 2 Mal ist aber eher die Regel. Die Damen spielen in der Verbandsliga, die Herren decken die Bandbreite von der Verbandsklasse bis hinunter zur Kreisklasse D ab. Wir geben (sofern der TTR-Wert nicht dagegen spricht) auch jugendlichen Talenten die Chance, in den entsprechenden Mannschaften mitzuspielen.

Daneben haben wir aber auch Freizeitspieler, die nicht am Verbandsspielbetrieb teilnehmen.

Fragen beantworten gern unser Damenwart oder unser Herrenwart.

Nächste Termine

Dez
4

So., 4.12.2022 10:30 - 13:30

Dez
4

So., 4.12.2022 14:00 - 17:00

Dez
9

Fr., 9.12.2022 18:30 - 21:30

Dez
10

Sa., 10.12.2022 10:00 - 11:30

Dez
10

Sa., 10.12.2022 11:30 - 15:30

Dez
17

Sa., 17.12.2022 10:00 - 11:30

Jan
7

Sa., 7.1.2023 10:00 - 11:30

Jan
10

Di., 10.1.2023 20:00 - 23:00

Jan
12

Do., 12.1.2023 18:00 - 21:00

Legende zum Kalender

"Da1-H": Damen1-Heimspiel,
"Ju2-A": Jungen2-Auswärtsspiel,
"He3-H": Herren3-Heimspiel,
"Mä1-A": Mädchen-Auswärtsspiel,
"SA1-H" A-Schüler-Heimspiel.

→ Zum vollständigen Kalender
→ Anleitung zum Abonnieren eines Kalenders

© 2022  TTG Walldorf  |  Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz
Hintergrundbild